Pfannkuchen Stulle to go // Ein Snack der gesund und glücklich macht.

Werbung
Wenn wir Fleisch essen, dann essen wir fast ausschließlich Biofleisch. Gerade bei dem Aufschnitt für die Kinder achte ich sehr darauf wo es herkommt.
In vielen Supermärkten gibt es nur ein paar wenige Wurstspezialitäten in Bioqualität. Bei REWE stand ich neulich vor einem ganzen Regal. Und die Lieblingswurst des Löwen war auch dabei. Schinkenwurst oder jede helle, dünne Wurst wird hier vom Löwen gefordert, als Doppeldeckerstulle mit Butter und Tomate, wird gemacht!

Schon immer hat er super gerne Fleisch gegessen. Wer braucht schon Beilagen?
Natürlich sorgen wir dafür, dass das gesunde Verhältnis stimmt, aber wenn er könnte, ja dann würde es nur noch Fleisch und auch seine Lieblingswurst geben.

Der andere Löwe ist jetzt unter die Vegetarier gegangen. Um genau zu sein, ein vegetarischer Löwe. Er ist eher ein Halbzeit Veggie würde ich sagen, aber er besteht drauf, dass er kein Fleisch ist. Ab und zu vergisst er das dann auch mal und probiert bei uns Gegrilltes oder anderes Leckeres. Wir kommentieren das nicht und werten nicht. Wenn er Fleisch möchte, kann er es sich nehmen und wenn nicht, gibt es immer genug Alternativen.

Er macht da kein großes Ding draus und handhabt das ziemlich cool. Er wertet auch nicht oder verurteilt uns Fleischesser. Seine Rechnung ist einfach: er möchte kein Fleisch essen, außer Würstchen und seine Lieblingswurst, weil die so lecker ist. Ja, das verstehe ich nur zu gut.

Ich finde es schön, dass er das einfach nach Lust, Laune und Apettit entscheidet und wenn er dann Lust auf Fleisch hat, dann achten wir besonders auf die Qualität.

Bio ist nicht gleich Bio

Das gesamte Fleisch- Sortiment und fast alle Wurst-Produkte von REWE Bio sind Naturland zertifiziert. Damit erfüllen sie insbesondere im Hinblick auf eine artgerechte Tierhaltung und den Klimaschutz strenge Bio-Richtlinien, die über den Bio-Standard der EU-Öko-Verordnung hinausgehen. Die Naturland Standards beinhalten zum Beispiel eine Tierwohlkontrolle und erlauben in der Haltung weniger Tiere pro Hektar landwirtschaftlicher Fläche, um unter anderem das Grundwasser zu schützen und eine Überdüngung zu vermeiden. Ich finde auch spannend, dass die Naturland Höfe alle 100% Biohöfe sind, um Vermischungen oder Verwechslungen mit konventioneller Ware zu vermeiden.

Das Futter der Tiere wird zu mindestens 50% vom eigenen Hof gefüttert. In der Bio-Standard der EU-Öko-Verordnung besteht das Futter zu max. 20% vom eigenen Hof, der Rest darf auch aus dem Ausland zugekauft werden.

Alle REWE Bio Produkte aus dem Naturland Betrieben sind mit dem Naturland Zeichen und dem Hinweis „Für mehr Tierwohl“ gekennzeichnet.

Ein Snack -Gesund und glücklich

Für unterwegs habe ich mir jetzt mit der Schinkenwurst von REWE Bio einen super leckeren Snack überlegt. Einen der gesund ist, satt und mit der Lieblingswurst auch ein bisschen glücklich macht. Denn es ist ein Pfannkuchen to go und beim Wort Pfannkuchen habe ich die Löwen schon gleich auf meiner Seite.

Snacks sind bei uns immer ein großes Thema. An manchen Tagen habe ich das Gefühl, die Löwen sind nur am Essen und gerade jetzt, wo wir so viel Autofahren, nimmt das Thema noch mal ganz neue Dimensionen an. Manchmal ist es schon so spät, dass wir ausnahmsweise auf der Fahrt Abendbrot essen. Meistens ein Doppeldecker-Brot.

Als kleine Variation habe ich mir diesen Pfannkuchen Snack ausgedacht, der auch ein super Mittag- oder Abendessen-Ersatz für Ausflüge ist.

Vollkorn Pfannkuchen Rollen mit Schinkenwurst und roher Zucchini

 
| Das braucht ihr |
  • Dinkel-Vollkorn Mehl (oder normales) // Milch // Eier // Salz // Frischkäse // Zucchini // Schinkenwurst von REWE Bio
| So wirds gemacht |
  1. Für den Teig:
  2. Eier und Milch verquirlen und das Mehl nach und nach dazu geben. Wenn der Teig glattgerührt ist, eine Prise Salz hinzugeben. Und den Teig zu kleinen Pfannkuchen braten.
  3. Für die Füllung:
  4. Die Zucchini der Länge nach mit einem Sparschäler in hauchdünne Scheiben schneiden.
  5. Den abgekühlten Pfannkuchen mit Frischkäse bestreichen und mit Wurst belegen. Dann die rohen Zucchini - Scheiben darauflegen und alles zu einer festen Rolle rollen.
  6. Die Rollen könnt ihr dann mit einem Zahnstocher, einem Gummiband oder einem Seil fixieren.
  7. Jetzt die Rollen in eine passende Brotdose und ab geht die Post!
  8. Guten Appetit!

 

Tipp: Habt ihr schon mal rohe Zucchini probiert? Sie schmeckt super frisch und knackig. Wir schneiden auch manchmal einfach Zucchini Sticks und essen die mit Dip.

Ich werde in Zukunft auf jeden Fall noch mehr darauf achten, wo genau unsere Fleischprodukte herkommen und mich weiter durch das Sortiment bei REWE probieren. Jetzt verpacke ich aber erst mal unsere Pfannkuchen Rollen und gehe mit den Löwen in die Sonne.

Danke REWE Bio für die Kooperation und die Hintergrundinfos!

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

EINEN KOMMENTAR SCHREIBEN

Rate this recipe:  

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung, ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.