Ab jetzt wird gegrillt // Meine Lieblings- Grillstulle

Werbung mit Char-Broil
Wenn man keine Badewanne mehr hat, dann merkt man erst, dass sie einem fehlt. Ich bade gar nicht so viel, aber wenn der Rücken weh tut und man dann nicht mal die Möglichkeit hat, in die heiße Wanne zu steigen, ist schon doof. Aber noch viel viel öfter habe ich in den letzten Jahren in unserer schönen Innenstadt Altbauwohnung allerdings eines vermisst: einen Balkon und darauf einen Grill! Draußen zu sitzen, zu essen und an lauen Sommerabenden und in guter Gesellschaft auf das erste Würstchen zu warten, während man sich mit Brot, Dip und Wein schon halb satt isst, das habe ich vermisst!
Wenn man keinen Balkon oder Garten hat, merkt man bei jedem Sonnenstrahl, dass man nicht einfach Grillen kann, wenn man Lust drauf hat. Und die habe ich eigentlich immer, wenn die Sonne scheint. Wenn das Wetter gut ist und überall ein leichter Geruch von Gegrilltem in der Luft liegt, dann mussten wir in den letzten Jahren immer überlegen, bei wem wir uns am Besten einladen können, um dort zu grillen. Das kann auf jeden Fall kein Zustand von Dauer sein, habe ich schon im ersten Sommer unserer schönen Wohnung gedacht.  Nachdem ich jetzt 6 Jahre lang neidvoll auf die großen Dachterrassen unter uns geguckt habe und mürrisch die Fenster geschlossen habe, wenn es jemand in unserer Nähe gewagt hat, draußen zu grillen ist jetzt Schluss damit!

Unser neuer Grill

Wir sind nun wieder stolze Grillbesitzer. Wir haben uns für einen praktischen Gasgrill entschieden. Gasgrills sind auf jeden Fall umweltfreundlicher und einfacher zu händeln im Vergleich zu Kohlegrills. Gerade mit den Löwen muss es einfach manchmal zackig gehen, dass das erste Würstchen auf die Teller kommt. Die Geduld zu warten bis die Kohle soweit ist, haben wir hier alle irgendwie nicht. Und ich muss auch sagen, dass es echt Luxus ist, auf unserem Grill verschiedene Hitzestufen einstellen zu können. Unser Grill hat sogar drei verschiedene Grillbereiche, die sich separat einstellen lassen und einen Berreich zum Warmhalten von fertigen Sachen.
Unser Grill ist von Char-Broil und hat neben der Grillfläche sogar noch einen eingebauten Seitenbrenner zur Vorbereitung oder um separat noch etwas im Topf zuzubereiten.
Zugegeben, man braucht auch den Platz für einen so großen Grill aber den haben wir nun zum Glück. Super finde ich auch, dass man ihn einfach immer hin und her rollen kann, wir haben hier nämlich einige schöne Ecken die auf ihre erste kleine Grillrunde warten. Der Aufbau hat uns zwar etwas herausgefordert, aber nun steht das gute Stück und kann fleißig begrillt werden.

Der Grill lässt sich ganz einfach über einen Knopfdruck und ganz ohne Feuer zünden. Sobald der Grill an ist, heizt er mit einer Infrarot-Technologie schneller, heißer und gleichmäßiger. Hitze wird direkt an das Grillgut geleitet, damit das Fleisch schön saftig bleibt. Über die Temperaturanzeige von außen, kann man genau im Blick behalten ob alles richtig eingestellt ist und so  das perfekte Steak gelingt.

Gesellige Abende im Hof

Grillen ist irgendwie so schön gesellig und ich stelle mir vor, dass wir zahlreiche gemütliche Grillabende hier bei uns im Innenhof oder im Garten feiern werden. Die erste kleine Grilleinweihung in unserem Hof haben wir auf jeden Fall schon gemacht und es war ganz zauberhaft. Die Löwen haben fleißig beim Grillen mitgeholfen und wir haben unter dem Schein der Lichterketten bis spät in die Nacht zusammen gesessen. Wenn wir mehrere Leute zum Grillen einladen, finde ich es immer toll, wenn jeder eine kleine Beilage mitbringt, so entsteht immer ein vielfältiges kleines Buffet.

Ich habe die letzten Tage aber auch für mich entdeckt, wie super es ist, dass man sich mit einem Gasgrill mal eben etwas leckeres Grillen kann. Es muss gar nicht immer die große Grillparty sein, eine leckere Wurst oder Gemüse zum Mittag ist auch wirklich eine feine Sache. Am Allerliebsten mag ich Grillstullen zum Mittag. Gerade beim mittäglichen Grillen habe ich die Kombination aus Grill und Gasflamme für eine Pfanne oder einen Topf zu schätzen gelernt. Während ich mein Steak oder eine Wurst grille, kann ich also Nudeln kochen oder Gemüse anbraten. Gestern habe ich für mich und den Löwenpapa eine solche Stulle zum Mittag gezaubert und die war so oberknallermäßig, dass ich das Rezept hier unbedingt für euch festhalten muss.

Grillstulle mit Steak und rosmarin Gemüse auf Ziegenfrischkäse

Mediterane Grillstulle
 
Grillstulle mit Steak und rosmarin Gemüse auf Ziegenfrischkäse
| Das braucht ihr |
  • WAS IHR BRAUCHT
  • Rezept für vier Stullen
  • 1 Rumsteak // 4 Scheiben leckeres Brot // 1 Paprika // 2 Champignons // 2 Möhren // 1 Zucchini // 2 Rosmarin Zweige // 1 Knoblaich Zehe // 1 Schalotte // Olivenöl // Salz & Pfeffer // Ziegenfrischkäse
| So wirds gemacht |
  1. Das Gemüse wird alles in super kleine Würfel geschnitten und in einer Schüssel vermengt
  2. Knoblauch, Zwiebeln und einen Rosmarinzweig auch ganz fein würfeln und mit in die Schüssel geben
  3. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Gemüse scharf anbraten und etwas garen.
  4. Das Gemüse mit Pfeffer & Salz würzen und etwas abkühlen lassen
  5. Während dessen das Steak rare grillen
  6. Auch das Brot auf dem Grill kurz knusprig grillen
  7. Das Brot etwas abkühlen lassen und mit dem Ziegenfrischkäse großzügig bestreichen
  8. Das Gemüse auf dem Frischkäse verteilen
  9. Das fertige Steak in Scheiben schneiden und auf die Gemüsestulle legen
  10. Als Abschluss noch etwas salzen, pfeffern und mit einem Rosmarin Zweig garnieren.
  11. Guten Appetit!

 

Super lecker ist übrigens dieser einfache Sommerdrink. Sieht toll aus, ist aber eigentlich nur Apfelschorle mit Eiswürfeln, einem Schuss Zitrone und `nem Rosmarinzweig. Schmeckt aber auf jeden Fall groß und klein und macht was her. Für dir Großen, kann auch super noch ein bisschen Sekt statt Wasser ins Gals wandern. Yummie!

Ich hoffe, ihr liebt es genauso sehr wie ich zu grillen, denn ich befürchte, hier werden nun einige Grillrezepte folgen.

Ganz viel Grill-Rezept Inspiration findet ihr übrigens auch auf meinem Pinterest Board mit Grillrezepten!

Wir haben unseren neuen Grill eingeweiht und für euch habe ich ein Grillrezept Stulle mit Steak und Rosmarin Gemüse auf Ziegenfrischkäse. | Ichsowirso.de
Sommerdrink ganz schnell gemacht, ein Apfel Rosmarin Getränk perfekt zum Grillen | Ichsowirso.de
Schlagwörter: , ,

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

EINEN KOMMENTAR SCHREIBEN

Rate this recipe:  

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung, ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.