Zwei schnelle Geburtstags DIY´s aus Retrobilder

Werbung mit der Kartenmacherei
Jetzt sitze ich hier am Montagmorgen und fühle mich ein bisschen wie nach einer Klassenfahrt. Die letzten Tage war das Haus ständig voll, wir hatten gutes Essen und nette Gesellschaft. Das alles unter dem Stern des vierten Löwengeburtstages. Wir haben einmal mit der Familie und einmal mit den Freunden aus der Kita gefeiert und riesen Glück mit dem Wetter gehabt. Zwischen ein paar Regentagen haben sich an unseren Feiertagen die einzigen beiden Sonnentage der Woche gemischt und wir konnten bei herrlichem Wetter draußen sitzen und im Garten spielen.

Für euch habe ich heute zwei einfache und schnelle Bastelideen, die ich mir für den Geburtstag ausgedacht habe.

 

Foto Einladungen im Polaroid Style

Die Idee für die Geburtstagseinladungen kam mir spontan. Als ich mir die Bilderboxen im Shop der kartenmacherei angeguckt habe, ist mir ins Auge gesprungen, dass es dort schon viele fertige Layouts mit tollen Schriften und Farben gibt. Während ich dabei war die eingestellten Schriften zu entfernen, weil ich für ein anderes Projekt gerne blanko Fotos haben wollte, habe ich gemerkt, dass mir das Layout doch sehr gefällt und einfach mal ein „wir werden vier“ unter eines der Fotos. Da kam mir die Idee, dass das auch super süße Geburtstagseinladungen wären. Wirklich easy gemacht, super individuell und günstig. Gebongt!
Und so haben wir es gemacht:

  1. Fotos aussuchen und bestellen
    Wir haben uns für dieses Layout entschieden und die klassischen weiße Variante gewählt. Als Schriftart haben wir uns für „Magnolia Sky“ entschieden und „wir werden vier“ unter die Fotos geschrieben.
  2. Vorbereiten
    Nachdem die Fotos bei uns angekommen sind, haben wir gemeinsam mit den Löwen jeweils ein Loch in die obere Ecke gelocht. Dort haben wir dann jeweils ein Luftballon und ein kleines Namensschildchen rangebunden.
  3. Wann und wo wird gefeiert?
    Auf die Rückseite habe ich mit einem weißen Buntstift handschriftlich die Einladung geschrieben. Fertig!

 

Foto Wimpelkette

Ich bin ja ein riesiger Wimpelketten Fan und habe mir schon vorgenommen, mal eine Wimpelketten-Girlande aus Fotos zu machen. Als ich im Shop  der kartenmacherei dann dieses grandiose geburtstagsmäßige Layout entdeckt habe, war klar das ich für dieses Jahr eine solche Girlande zaubern möchte. Dafür habe ich dann meine alten und neuen Fotos durchstöbert und eine bunte Mischung aus Minilöwen und größen wilden Löwen zusammengestellt. Ein Girlande voller wunderbarer Momente der letzten vier Jahre.
Allein das raussuchen der Fotos war für mich eine ganz wunderbare, emotionale Vorbereitung auf den vierten Geburtstag. Wie klein sie waren und wie groß sie jetzt sind. Als die Karten dann ankamen war ich wirklich hin und weg. Ausgedruckt auf schönem bunten Papier wirken die Bilder einfach noch mal ganz anders. Aus den vielen schönen Momenten habe ich dann eine Geburtstags-Deko Kette gebastelt und so gehts:

  1. Fotos aussuchen und bestellen
    Wir haben bunt gemischte Fotos aus den letzten vier Jahren gewählt und uns für dieses Layout entschieden. Ich habe gleich mehrere Ketten in verschiedenen Längen aus insgesamt 60 Fotos bestellt.
  2. Die Fotos zu Wimpeln schneiden
    Dafür habe ich mir den Mittelpunkt markiert und dann jeweils von der Außenecke in die Mitte geschnitten.
  3. Die Wimpel verbinden
    Ich habe die Wimpel einfach aneinander genäht. Das Papier hat dafür eine gute Stärke und eine normale Nadel schafft es gut. Zwischen den Fotos habe ich immer einfach Stiche im Leerlauf weiter genäht und dann das nächste Foto eingelegt.
  4. Aufhängen und fertig!
    Am Anfang und am Ende habe ich noch ein paar leere Maschen weiter genäht, damit ich noch etwas Faden zum befestigen der Girlande habe. Damit kann man sie dann einfach irgendwo anbinden und fertig ist die Geburtstagsdeko.

Ich bin ganz begeistert von diesen kleinen Retrobildern, die auch noch hübsch verpackt in einer schönen Box verschickt werden. Der Versand ging übrigens super schnell und wenn man auf Nummer sicher gehen will, dann kann man sogar als Express bestellen.
Ich werde sicher noch einige dieser tollen Retrobilder bestellen, denn ich habe noch viele Bastelideen. In den schönen Boxen kann man die Bilder aber natürlich auch so verschenken. Vielelicht für die Oma zu Weihnachten oder als Erinnerung an den letzten Urlaub.

Danke an die kartenmacherei.

Bastelidee für eine Einladung zum Kindergeburtstag aus Retro Polaroid Fotos von der Kartenmacherei | Ichsowirso.de

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

EINEN KOMMENTAR SCHREIBEN

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung, ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.