Unser Umzug // huckepack packt an!

Werbung-
Jetzt sind wir schon drei Wochen in unserem neuen Heim und der Umzug ist schon fast vergessen. Wahrscheinlich, weil alles so reibungslos gelaufen ist, dass ich mich nicht schweißgebadet an irgendwelche Dramen erinnern muss.
Zugegeben, Schweiß war im Spiel, aber nur weil es einfach zu heiß war. 35 Grad und unsere alte Wohnung war im dritten Stock. Mehr brauche ich wohl nicht sagen oder?
Ich bin so froh, dass wir den Umzug nicht alleine wuppen mussten, sondern 8 starke Männer an unserer Seite hatten, die uns so tatkräftig unterstützt haben..
Meine Mama war dabei und hat sich um die Löwen gekümmert, mein Mann hat dieses wunderbare Video produziert und ich habe aufgepasst, dass alles so läuft wie, wir es uns vorstellen.

Als ich hier über unsere Umzugspläne berichtet habe, habe ich ja schon geschrieben, warum wir uns für die Hamburger Umzugsfirma huckepack entschieden haben. Es ist ein sympathisches Hamburger Unternehmen mit einem Gespür für Kinder. Dass es wichtig ist, das Thema Umzug mit den Kindern sensibel zu kommunizieren und anzugehen hat mein Ansprechpartner bei huckepack schon im Vorgespräch thematisiert. Uns wurde sogar angeboten, uns für die Wochen vor dem Umzug zum Thema passende Bücher zu überlassen. Ein Service und Engagement, das mich wirklich überzeugt hat.

Am Umzugstag selber herrschte bei uns natürlich große Aufregung und die Löwen wollten überall mit anpacken und das durften sie dann auch. Ganz geduldig haben unsere fleißigen Umzugshelfer mit den Löwen ein paar Schrauben im Bett gelöst und wichtige Arbeiten erledigt. Am Ende durften sie sogar mal mit in den riesigen LKW. Aber nicht nur hinten auf die Rampe, wovon Mats schon den ganzen Tag geträumt hat, nein sogar ins Fahrerhaus des 25 Tonner LKW durften sie klettern! Ein absolutes Highlight für die Beiden.
Dass Umzug auch Spaß macht, konnten wir unseren Jungs gemeinsam mit dem super netten huckepack Team vermitteln und das hat sich richtig gut angefühlt.

Dadurch, dass die Helfer alle Schränke, Betten und Regale nicht nur abgebaut, sondern auch gleich wieder aufgebaut haben, konnten wir bereits die erste Nacht in unseren eigenen Betten schlafen und ziemlich zügig anfangen alles auszupacken. Das war wirklich eine Riesenentlastung.
Als die Crew unser neues Heim verlassen hat, sah es schon fast ein bisschen wohnlich aus, weil alles zumindest grob an seinem Platz stand. Klar, die 90 Umzugskartons standen noch bereit, um entleert zu werden, aber das hatte ja noch etwas Zeit.

Mit einem Umzugsunternehmen umzuziehen ist für mich auf der einen Seite absoluter Luxus, auf der anderen Seite mittlerweile unabdingbar.
Wir haben ja auch vorher schon in einer ziemlich großen Wohnung gewohnt und über die Jahre hat sich trotz eisernen Aussortierens wirklich einiges angesammelt. 90 Kartons, etliche Schränke, Regale, Große Tische und dazu noch ein schmales und steiles Treppenhaus, das möchte ich keinem meiner Freunde mehr zumuten. Wir werden ja alle nicht jünger.
Und jetzt, wo ich meinen ersten Umzug mit professioneller Hilfe erlebt habe, werde ich an diesem Ende wohl nie wieder sparen! Ob man sich für zwei starke Helfer mit einem großen Auto entscheidet oder gleich eine ganz große Truppe dabei hat, hängt ja von vielen Faktoren ab, die jeder für sich abwägen muss. Ich kann nur sagen, dass es wirklich eine enorme Entlastung war, für die ich jeder Zeit wieder bereit wäre, Geld in die Hand zu nehmen.

Ich freue mich euch endlich mal wieder ein bisschen Bewegtbild zeigen zu können und euch somit ein Stück mit auf unser Abenteuer im neuen Heim zu nehmen!

 

huckepack GmbH
Umzüge Möbeltransporte
Großmannstr. 97
20539 Hamburg

Tel.: +49(0)40-88 30 20 8-0
www.huckepack.de

Schlagwörter: , , , ,

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

EINEN KOMMENTAR SCHREIBEN

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung, ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.