Unsere Deko im neuen Schlafzimmer

Wie schön, dass eure Begeisterung für unser neues Schalfzimmer fast genauso groß ist wie unsere. Viele Viele von euch haben nach den Deko Details gefragt, deswegen habe ich euch das hier noch mal raus gesucht.
Neulich war ich bei der Eröffnung des zweiten, neuen Ladens von Liv Hamburg im Eppendorfer Weg 174 und habe dort diese beiden Schätze entdeckt. In das Poster von Leo La Douce habe ich mich sofort verguckt. Richtig gut finde ich auch diese Wal Woods die Magnetisch funktionieren. Also den kleinen Nagel hämmert man in die Wand und dann setzt man die schönen Holzköpfe über dem Poster drauf. Sieht das nicht cool aus? Hatte ich vorher noch nie gesehen.

Die matt goldenen Lampen sind zum Klemmen. Ich habe sie neulich zufällig bei Ikea entdeckt. Die Glühbirne ist schon integriert, macht super warmes Licht und lässt sich dimmen. Den Schriftzug hatte ich bei Meike eingetlich für die Kindergarderobe gekauft. Aber hier macht er sich auch ganz gut finde ich.
„Never grow up“ ist finde ich ein super Lebensmotto. Um mich daran zu erinnern, nie ganz Erwachsen zu werden und nie das kleine bisschen Unsinn im Kopf zu verlieren habe ich mir vor einigen Jahren sogar ein Tattoo stechen lassen. Mein Papa hat früher immer zu mir gesagt, dass ich nur Schabernack im Kopf habe. Das steht nun auf meinem Fuß.

Aber zurück zum Schlafzimmer. Hier soll schließlich nicht nur Unsinn gemacht werden sondern auch Gemütlichkeit und Ruhe einkehren. Bücher angucken, in Magazinen blättern, Hörspiele hören, kuscheln und rum hängen. Gerade Abends liebe ich es, wenn Kerzen an sind und die Flamme neben mir leise knistert.
Diese hier ist meine absolute Lieblingskerze. Tender Lavender von Revivo Candela ist eine handgemacht Soja Wachs Kerze mit natürlichen ätherischen Ölen die unser Schlafzimmer nun in einen zarten Lavendel Duft hüllt.

Und jetzt kommt noch ein kleiner Tipp, den ich neulich bei meinem Handwerker Schwager abgegriffen habe. Vielleicht macht ihr es auch schon lange alle so, vielleicht seid ihr aber auch so begeistert wie ich. Wir sind nämlich eigentlich die Fraktion, die eher ein Jahr keine Lampe im Flur hat als die Bohrmaschine zu betätigen. Ist immer so ein riesen Akt. Nun nicht mehr. Wir haben nämlich einen Handbohrer ohne Kabel und nun dieses super Dreckauffänger. Mega easy nimmt man einfach einen Kaffeefilter und klebt ihn unter das Loch. Dann muss man nicht mehr mit den Staubsauger rumhantieren und alles landet sauber da drinn. Ich finds super!

Viele von euch habe auch noch nach unserer Schiff Lampe gefragt, dazu kommt nächste Woche noch ein Post!

Merken

Merken

Merken

Schlagwörter: , , ,

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

EINEN KOMMENTAR SCHREIBEN