Neue Weihnachtstraditionen // 1

Dieses Jahr Weihnachten ist so anders und ich glaube ab jetzt wird es jedes Jahr  so anders und so besonders. Jedes Jahr verändert sich die Wahrnehmung und die Fantasie der Löwen. Schon in diesem Jahr habe ich die Vorfreude und  den Zauber von Weinachten gemerkt, wie aufgregt sie über Wünsche sprechen und genau nachfragen wie der Weihnachtsmann denn eigentlich rein kommt. Wie sie überlegen, dass sie für den Nikolaus auch lieber Möhren hinstellen, falls er doch mit Reintieren kommt und welche Schuhe der Nikolaus wohl am schönsten findet. Ich liebe es mir vorzustellen wie sie sich fühlen und schwelge ein wenig in der Euphorie meiner Kindheitserinnerungen.
Gerade deswegen ist es mir wichtig für meine Löwen Traditionen, Erinnerungen und glitzern in den Augen zu schaffen.
Ich bin eh ein großer Fan von Traditionen. Ich liebe es zu Festtagen feste Rituale zu haben und das möchte ich meinen Kindern so gerne weiter geben. Deswegen habe ich in diesem Jahr neben unserem Adventskalender noch eine weitere schöne Tradition eingeführt. Die Weihnachtskiste.

Der Adventskalender

Über den Inhalt des Löwen Adventskalenders habe ich ja hier schon mal geschrieben. Es ist auch dabei geblieben, es gibt Schoki. Und das jeden Tag.
Für mich stand fest, dass wir entweder nur Schoki oder du Spielsachen machen aber immer abwechselnd führt hier nur zu Gejammer. Nur kleine Spielsachen wäre sicher die gesündere Variante gewesen aber irgendwie gehört das Naschen doch zur Weihnachtszeit dazu. Nicht nur für uns sondern auch für die Lütten. Und da sie sonst so viel Gemüsse und Obst essen, kann das auch mal sein!
Gebastelt habe ich aber trotzdem, das habe ich mir nicht nehmen lassen. Ein Kalender mit Tütchen, Päckchen, Lichterketten und Tanne der nicht nur lecker befüllt ist sondern auch schön aussieht. Für den Dekoaspekt in meinem Wohnzimmer liebe ich die Adventskalender einfach, das sieht so schön Weihnachtlich aus.
Für meinen Mann habe ich den Bitebox Adventskalender bestellt. Das erste Jahr, dass ich mal einen bestelle und mein Mann kriegt auch nicht immer ein. Eigentlich nur, wenn ich eine guten Idee habe. Und den Nusskalender von Bitebox fand ich super, da wir ja gerade keinen Süßigkeiten essen passt das einfach richtig gut.

Wir haben eine neue Tradition, in diesem Jahr gibt es bei uns eine Weihnachtskiste mit Weihnachtsbüchern drinnen. | Ichsowirso.de

Die Weihnachtskiste

Für den Startschuss der Adventszeit habe ich mir deshalb überlegt mir ein Beispiel an meiner Freundin Sarah zu nehmen und für die Löwen eine Weihnachstkiste zu schaffen. Eine schöne schlichte Holzkiste*, die jedes Jahr zusammen mit dem Adventskalender aufgebaut wird und geöffnet wird. Eine Kiste voller Weihnachtsbücher und Erinnerungen an das letzte Jahr. Beim ersten Öffnen der Kiste sind auch noch ein paar Mandarinen, Tanne und Nüsse und Schoki in der mit einer Schleife geschlossenen Kiste.
Der Plan ist, dass die Kiste dann im Januar wieder verschlossen und weg gestellt wird.

Während der Weihanchtszeit gehört Bücher gucken einfach genauso dazu wie Mandarinen essen, Wunschzettel schreiben nd sich auf Weihnachten zu freuen. Wir möchten es uns mit der Bücherkiste so richtig schön gemtlich machen und unsere gemültiche Leseecke im Kinderzimmer oder auf dem Wohnzimmersofa nutzen um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen.
Meinen Löwen helfen die Bücher ungemein um eine Vorstellung von der Weihnachtsgeschichte, den Traditionen und der Fantasie zu bekommen.

In diesem Jahr war ich viel zu spät dran mit der Durchführung all meiner schönen Pläne. Ich hatte eigentlich den Plan schon am 30. November alles aufgebaut zu haben wenn die Löwen aus der Kita kommen aber das habe ich leider nicht geschafft. Ich finde nämlich auch die Vorfreude so schön und spannend, wenn der Adventskalender schon da hängt, sie das erste Türchen aber erst am nächsten Morgen öffnen dürfen. Wir haben das alles dann also auf dem Nachmittag des 1. Dezembers verschoben. Mein Herzmann hat die Löwen aus der Kita geholt während ich noch schnell die letzte Dekosachen fertig gestellt habe, Weihnachtsmusik angemacht und die Lichterketten des Adventskalenders angemacht habe.

Ein so schöner Moment, als die Löwen ins Zimmer gestürmt sind und sich auf die Schokoladen Männer aus der Weihnachtskiste gestürzt haben.
Nach dem Zuckerschock haben wir dann gemültich ein paar Bücher geguckt. Wir haben für die Kiste alle zusammen gesammelt, die hier so aus dem letzten Jahr so rum geflogen sind und ein paar Neue dazu gekauft. Die Bücher verändenr sich ja mit dem Alter auch ein bisschen und außerdem liebe ich es im Buchladen anch schönen Büchern zu stöbern.

Ich hab euch hier mal die meisten Bücher zusammen gesucht, die in unserer Weihnachtskiste gerade stecken

1// Conni feiert Weihnachten 2// Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch 3// Bobo Siebenschläfer feiert Weihnachten 4// Weihnachten mit Astrid Lindgren 5// Maxi-Pixi-4er-Set 6// Das große Weihnachtsbuch 7// Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten 8// Weihnachten in Bullerbü

*Diese Links zu den Büchern sind Affeliate Links, das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme wenn ihr über idesen Link etwas kauft. Euch entstehen dabei keine weiteren Kosten.

Wir haben eine neue Tradition, in diesem Jahr gibt es bei uns eine Weihnachtskiste mit Weihnachtsbüchern drinnen. | Ichsowirso.de

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

3 Kommentare

  1. Antworten

    Steffi

    3. Dezember 2017

    Liebe Lisa,
    Eine richtig tolle Idee.Ich habe die Kiste auch schon bei Sarah gesehen und muss die Idee für uns übernehmen.Wir feiern in diesem Jahr das erste Weihnachten mit Nachwuchs. Und irgendwie spielen da Traditionen wieder eine sehr grosse Rolle und man erinnert sich wieder sehr an die eigene Kindheit und den Zauber der Weihnachtszeit. Schönen 1.Advent für euch.
    Viele Grüsse
    Steffi (herbstliebe_)

  2. Antworten

    Uli

    4. Dezember 2017

    So machen wir das auch! Ein paar Weihnachtsbücher dürfen bleiben (falls Vorfreude im Sommer aufkommt und gefüttert werden will) die meisten werden verstaut.
    Und die Bücher dürfen allerdings schon Mitte November zurück ins Wohnzimmer.
    Da unsere kleine ähnlich alt ist wie die Löwen ein paar unbedinge Tipps (eigentlich auch schon aus meiner alten Weihnachtsbücher-kiste)
    Weihnachten im Stall (Lindgren)
    Die Schlittenfahrt und vierzehn Mäuse im Schnee (iazuo kuwamura)
    Tomte Tummetott und
    Wo der Weihnachtsmann wohnt

    Werden alle heiß und innig geliebt. Am allermeisten die Schlittenfahrt…

    Habt eine schöne Adventszeit!

EINEN KOMMENTAR SCHREIBEN